Ein Tanzfilm  - ganz ohne Worte -

 SOPHISTICATED

 

Begünstigt durch die multimedialen Möglichkeiten, wird die Entscheidung von Mann und Frau zwischen "bindender Liebe" und der "flexiblen nach allen Seiten offenen Lebensplanung" zunehmend zeitlich verschoben, mit  Konsequenzen die einen tiefgreifenden gesellschaftlichen Umbruch zur Folge haben.

 

Ein tolles Tanzpaar ist gefunden!

Die ersten Tanzszenen wurden auch bereits gedreht.

Leider gibt es derzeit Terminprobleme. Wir werden im August weitere Szenen mit den Hauptdarstellern drehen können.


Das Lied der Geige

Jens Gottschalk konnte die Geschichte von Ursula Beckert für uns gewinnen.

Wir dürfen nun diese wunderschöne Weihnachtsgeschichte filmisch in Szene setzen.

Die ersten Einstellungen zur Weihnachtsatmosphäre wurden bereits in Euskirchen gedreht.